Banner
Plakat HP1

Starterlisten

Geschicklichkeit, geführt

1.

Halima Baumann

Whuy

2.

Manuela Zwiebler

Fiona

3.

Anna Neyburg + Hannah Brune

Mira

4.

Andrea Offermann

Sunny

5.

Kirstin Grüne

Pedro

6.

Judith Roeseler

Schneewittchen

7.

Miriam Roeseler

Grisu

8.

Anja Orlowski

Mirabelle

9.

Julia Lauterborn

Magellan

10.

Lina Schmitz & Manfred Schmitz

Gitano

11.

Desiree Kohlgraf

Lucy

12.

Fiona Lenzen

Eini

Geschicklichkeit, geritten

1.

Anja Richter

Dangelo

2.

Verena Epple

Samuraj

3.

Manuela Scheider

Filou

4.

Christiane Schmidt

Tempelritter

5.

Michaela Fix

Maldini

6.

Tina Derichs

Camara

7.

Desiree Kohlgraf

Lucy

8.

Dessa Dewitt

Hidalgo 180

9.

Rebecca Häser

Smarty

10.

Sonja Popielas

Hanny Blue

11.

Nicole Gornik

Mistral

12.

Olga Grünke

Mira

13.

Yvonne Aalbers

Nereida

14.

Henner Brune

Mira

15.

Dalia Beck

Linus BB

16.

Fenja Wyssada

Djadi

17.

Petra Wölk

Chocolat Charmeur

18.

Lara Kaulen

Nicos

19.

Kirsten Schlemmer

Appy

20.

Jutta Reeb

Emil

21.

Pia Imberg

Chocolat Charmeur

22.

Jana Obermann

Paula

Jump and Run

1.

Lara Kaulen

Nicos

 

Vinzenz Kaulen

 

2.

Petra Wölk

Chocolat Charmeur

 

Pia Imberg

 

3.

Christiane Schmidt

Tempelritter

 

Anja Richter

 

4.

Nicole Gornik

Mistral

 

Susanne Obermann

 

5.

Desiree Kohlgraf

Lucy

 

Nicole Gornik

 

6.

Verena Epple

Fiona

 

Manuela Zwiebler

 

7.

Olga Grünke

Mira

 

Marieke Brune

 

8.

Henner Brune

Mira

 

Olga Grünke

 

9.

Annika Görke

Bambi

 

Johanna Genz

 

10.

Dalia Beck

Linus BB

 

Sven Mies

 

11.

Anja Kurp

Djadi

 

Fenja Wyssada

 

12.

Annika Görke

Gitano

 

Ole Schramm

 

Agility mit Hund

1.

Kevin Hudalla

Spike

2.

Svenja Görke

Lucky

3.

Halima Baumann

Aisha

4.

Hanna Kern

Ute

5.

Jennifer Helmet

Anton

6.

Kirsten Schlemmer

Kaya

7.

Christiane Schmidt

Abbey

8.

Fiona Lenzen

Django

9.

Christina Nix

Mika

10.

Kirsten Schlemmer

Arwen

11.

Heike Zirwes

Barey

12.

Manuaela Zwiebler

Sandy

13.

Hanna Stierl

Abby

14.

Hanna Stierl

Freya

Aufgaben

Geschicklichkeit HP

Die einzelnen Aufgaben müssen in der angegebenen Reihenfolge absolviert werden. Max. 5 Versuche pro Aufgabe. Für jede bewältigte Aufgaben gibt es Punkte, Auslassen von Aufgaben führt nicht zu Minuspunkten. Die Prüfung kann geritten oder an der Hand durchgeführt werden. Der Reiter bzw. Pferdeführer mit den meisten Punkten gewinnt!

1) Der Reiter nimmt sich am Schirm zwei Wäscheklammern ab, holt sich aus dem
    Korb auf der Tonne ein Wäschestück und hängt es auf der Wäscheleine auf.
2) Überquerung der Brücke in Längsrichtung (zwischen den Hütchen durch).
3) Durchritt durch den Flatterbandvorhang.
4) Der Reiter nimmt sich die drei Bälle nacheinander von der Tonne herunter und
    wirft sie (hinter der Markierung stehend) in den Eimer.
5) Überquerung der Plane in Längsrichtung (zwischen den Ballons durch).
6) Durchritt durch die Stangen: vorwärts rein und rückwärts wieder raus.
7) Der Reiter rollt den Gymnastikball auf den Stangen liegend von der einen zur
    anderen Seite. Der Ball darf nicht herunter fallen!
8) Der Reiter nimmt auf vorher aufgehängte Wäschestück wieder ab, legt es in den
    Korb zurück und klemmt die Wäscheklammer an den Schirm zurück.

Jump and Run HP

Start: Der Reiter startet und springt die 4 Hindernisse in angegebener Reihenfolge.
Die Übergabe der Staffel an den Läufer muss im markierten Bereich erfolgen.
Der Läufer überquert die Cavaletti, läuft Slalom um die Hütchen, überwindet den Baumstamm und läuft ins Ziel.
Die Zeitmessung erfolgt von Startlinie Reiter bis Ziellinie Läufer. Für einen Abwurf/
Umwurf gibt es 4 Strafsekunden. Das schnellste Paar gewinnt!

Hunde HP

Die einzelnen Aufgaben müssen in der angegebenen Reihenfolge absolviert werden. Max. 2 Versuche pro Aufgabe. Für jede bewältigte Aufgaben gibt es Punkte, Auslassen von Aufgaben führt nicht zu Minuspunkten.
Das Paar mit den meisten Punkten gewinnt. Bei gleicher Punktzahl entscheidet die Zeit.

1) Slalom durch die Hütchen
2) Über den Holzsteg
3) Durch das Stangenlabyrinth
4) Über die Cavaletti
5) Der Hundeführer wirft das Stöckchen auf die Plane hinweg (mind. ca. bis zur Mitte).
    Der Hund muss apportieren. Anschließend bleibt das Stöckchen liegen und die Plane
    wird gemeinsam überquert.
6) Sprung über den Baum
7) Unter den Wannen durch
8) Sprung durch den Reifen

Fotos gibt es hier:

>> geführte Geschicklichkeit
>> gerittene Geschicklichkeit
>> Jump and Run
>> Agility (Hunde)

zurück

 

 

sggsr